PraenaTest

Seit April biete ich in meiner Praxis zur Erweiterung und Ergänzung der vorgeburtlichen Diagnostik den PraenaTest an.

Hierbei handelt es sich um einen nicht-invasiven Diagnosetest zur Untersuchung beim ungeborenen Kind.

Der Test analysiert zellfreie Bruchstücke des kindlichen Erbgutes (cffDNA) im mütterlichen Blut und kann risikolos die Chromosomen 13, 18, 21 und Fehlverteilungen der Geschlechtschromosomen untersuchen.

Der PraenaTest kann bereits in der frühen Phase der Schwangerschaft, idealerweise nach dem Ersttrimesterscreening, durchgeführt werden und in vielen Fällen eine Fruchtwasseruntersuchung ersetzen.

Da der Test in Deutschland ausgewertet wird, liegt das Ergebnis in der Regel bereits nach 4-6 Tagen vor.

 

                                             Praena

Nähere Informationen finden Sie unter www.lifecodexx.com